III.E. Hardamt. Kopialbücher, Amtsordnungen, Urbare, Rechnungen, Akten, 1410-1798 (Bestand)

Archive plan context


Identifikation

Ref. code:III.E.
Ref. code AP:III.E.
Title:Hardamt. Kopialbücher, Amtsordnungen, Urbare, Rechnungen, Akten
Creation date(s):1410 - 1798
Level:Bestand
Anzahl Bände:17
Running meters:0.50

Kontext

Name der Provenienzstelle:Hardamt
Verwaltungsgeschichte/Biographische Angaben:Der Hardherr, Hardmeier oder Hardvogt war Angehöriger des Kleinen oder täglichen Rats. Er hatte die Aufsicht über die Allmend inne und zog die der Stadt gehörenden Feudalabgaben benachbarter Liegenschaften ein. Zur Betreuung der Hardallmend war der Hardhirt eingesetzt. Sein Amt wurde jährlich zu einem bestimmten Termin verliehen. Seine Aufgaben: Viehhüten am Tag, Weideplätze reinhalten, Zäune und Gräben unterhalten, Allmendzinse vor Martini einziehen. Das Haus des Hardhirten stand etwa 250 m vom Hardturm entfernt im oberen Teil der Allmend, der sogenannten Hirtenwiese.
Die Aussteuerungsurkunde von 1803 wies das Hard dem Eigentum der Stadt zu unter Aufsicht des Stadtrats.
 

Descriptors

Entries:  Hardamt (Körperschaften\H)
 

Files

Files:
 

Usage

Permission required:Keine
Physical Usability:Uneingeschränkt
Accessibility:Öffentlich
 

URL for this unit of description

URL:https://amsquery.stadt-zuerich.ch/detail.aspx?ID=7837
 
Home|Login|de en fr
Online inventory of the Zurich City Archives